Deutsche Zwergwidder und NHD´s (Nederlandse Hangoor Dwerg): Zwergkaninchen mit Hängeohren. Haben einen ruhigen Charakter. Sie sind neugierig, verschmust und kommen auf uns Menschen zu. Sie bekommen frühestens ab der 3.-4. Lebenswoche herabhängende Ohren. Je später die Ohren hängen, desto schöner wird die Kopfform des Kaninchens. Das Fell benötigt keine besondere Pflege. Es gehört zu den normalhaarigen Zwergen. Sie werden etwas größer, im Durchschnitt wiegt ein ausgewachsenes Tier zwischen 1,5 und 2,0 Kg. Das Besondere an den niederländischen Zwergwiddern (NHD´s) ist die Kopfform, sie ist meistens rundlicher . Meistens sind sie ausgewachsen etwas kleiner als die deutschen Zwergwidder. Aber die genaue Engröße lässt sich nie genau vorhersagen.   Teddywidder: Sie haben denselben Charakter wie die Zwergwidder. Das Gewicht liegt ebenfallst bei 1,5-2,00 Kg. Das Fell braucht mehr Pflege. Ca. 1x pro Woche bürsten.   Löwenkopf: Kaninchenrasse aus der Gruppe Zwergkaninchen. Es gibt viele verschiedene Farbschläge. Wir züchten siam und separator mit braunen Augen. Pflegeleichtes Fell mit Mähne. Es sind aufmerksame, lebendige Tiere und meistens eigensinniger als die Widder. Sie sind flitziger, meistens unruhiger als die Widder. Gewicht: zwischen 1,1 und 1,5 KG. Farbenzwerg: Kaninchenrasse aus der Gruppe Zwergkaninchen. Es gibt viele verschiedene Farbschläge. Pflegeleichtes normalhaariges Fell. Es sind aufmerksame, lebendige Tiere und meistens eigensinniger als die Widder. Sie sind flitziger und meistens unruhiger als die Widder. Gewicht: zwischen 1,1 und 1,5 KG.